Kreditvergabe : Verheugen kritisiert Banken

Günter Verheugen hat die Banken aufgefordert, volkswirtschaftlich zu denken und mehr Kredite zu vergeben. Der Vizepräsident der EU-Kommission kritisierte, es dürfe den Geldinstituten nicht nur um die Maximierung von Renditen gehen.

Günter Verheugen
Günter Verheugen, Vizepräsident der EU-Kommission, knöpft sich die Banken vor. -dpa

BerlinDer Vizepräsident der EU-Kommission, Günter Verheugen, hat eine zögerliche Kreditvergabe der Banken kritisiert und die Institute zum Umdenken aufgefordert. Den Banken dürfe es nicht nur um die Maximierung von Renditen gehen, sagte Verheugen, der auch EU-Industriekommissar ist, der Tageszeitung "Die Welt".

"Sie haben auch eine gesellschaftliche Verantwortung und müssen die Kreditversorgung in einer Volkswirtschaft sicherstellen", forderte Verheugen. Dieser Verantwortung kämen die Geldhäuser derzeit nicht in vollem Umfang nach.

"Ich appelliere eindringlich an die Vorstände der Banken in Deutschland und in anderen EU-Ländern, verantwortlich zu handeln, den Rettungsschirm, den die Politik gespannt hat, zu nutzen und wieder ausreichend Kredite zu vergeben", sagte Verheugen. Gerade die kleinen und mittleren Unternehmen seien auf Kredite angewiesen. (mbo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar