Finanzen : Kurzer Höhenflug des Dax

-

Berlin - Gestützt von positiven Impulsen aus den USA hat der Dax am Montag im Handelsverlauf mit 5553,55 Punkten den höchsten Stand seit mehr als vier Jahren erreicht. Im Tagesverlauf büßte er den Großteil seiner Gewinne dann wieder ein und schloss bei 5537,11 Punkten, 0,01 Prozent über dem Niveau vom Freitag. Der Tec-Dax stieg um 0,92 Prozent auf 630,69 Punkte.

Die Anteilsscheine von Daimler- Chrysler verteuerten sich um 2,16 Prozent auf 45,03 Euro. Der Konzern hat 2005 erstmals mehr als vier Millionen Autos verkauft und damit einen Absatzrekord erzielt. Zudem sucht das Unternehmen mögliche Interessenten für die Kleinwagensparte Smart. Die Papiere des Halbleiterherstellers Infineon verloren dagegen 0,83 Prozent und schlossen bei 8,35 Euro. Einem Pressebericht zufolge gibt es Streit im Vorstand über die geplante Abspaltung der Speicherchip-Sparte.

Am Rentenmarkt legte der Rentenindex Rex um 0,14 Prozent auf 121,27 Punkte zu. Der Bund Future gewann 0,08 Prozent auf 122,44 Punkte. Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2078 (Freitag: 1,2093) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8280 (0,8269) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben