Finanzen : Märkte erholen sich

-

Berlin - Zunächst prägte Zurückhaltung den Handel am Mittwoch. Im Laufe des Tages konnte der Leitindex Dax dann aber große Teile seiner Verluste vom Vortag wieder gut machen. Gute Zahlen aus den USA stützten diese Entwicklung. Bei Handelsschluss lag der Dax 1,22 Prozent im Plus, bei 5866,61 Punkten. Auch der M-Dax der mittelgroßen Werte entwickelte sich freundlich und stieg um 0,58 Prozent auf 8405,7 Punkte. Der Technologieindex Tec-Dax baute seine Gewinne aus und legte um 0,5 Prozent auf 747,22 Punkte zu.

An die Spitze des Dax setzte sich die MAN-Aktie mit plus 4,37 Prozent auf 55,19 Euro. Die Analysten der französischen Großbank Société Générale hatten die Aktie des Maschinenbauers und Nutzfahrzeugherstellers zum Kauf empfohlen.

Am Rentenmarkt lag die durchschnittliche Umlaufrendite der börsennotierten Bundeswertpapiere weiter bei 3,44 Prozent. Der Rentenindex Rex sank um 0,08 Prozent auf 119,63 Punkte. Der Bund Future verlor 0,14 Prozent auf 120,20 Punkte. Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1954 (Dienstag: 1,1875) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,8365 (0,8421) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben