Finanzen : Ohne Impulse

-

Berlin – Uneinheitliche Vorgaben und schwache Konjunkturdaten aus den USA haben den Deutschen Aktienindex (Dax) am Pfingstmontag etwas belastet. Die Umsätze blieben den ganzen Tag über gering. „Viele Investoren sind noch im verlängerten Pfingstwochenende, und es gibt mit Ausnahme der Pharmabranche wenig kursbewegende Nachrichten“, sagte ein Aktienhändler. Ein anderer Marktteilnehmer sprach von einem „umsatzschwachen und ruhigen Handelstag“. Bis Handelsschluss gab der Dax schließlich leicht um 0,32 Prozent auf 4262,18 Punkte nach. Der TecDax stieg um 0,46 Prozent auf 515 Zähler.

Zu den Kursgewinnern zählten dagegen die Autowerte. Aktienhändler verwiesen auf den schwächeren Euro und den zugleich sinkenden Ölpreis. Verlierer des Tages waren die Titel des Berliner Unternehmens Schering.

Die durchschnittliche Umlaufrendite stieg auf 3,12 (Freitag 3,10) Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,08 Prozent auf 122,07 Punkte. Der Bund Future verlor 0,02 Prozent auf 121,57 Punkte. Der Euro stand unter Druck. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2616 (Freitag: 1,2635) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7926 (0,79145) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben