Rückläufige Nachfrage : Ölpreis sinkt auf tiefsten Stand seit März 2007

Die Nachfrage nach Öl ist gesunken. Deshalb sank der Preis auf den tiefsten Stand seit März 2007 - und wird wohl noch weiter fallen.

New YorkDie rückläufige Nachfrage nach Öl hat am Dienstag zu einer deutlichen Ölpreisreduzierung geführt. Der Dezember-Kontrakt auf Rohöl der Sorte Light Sweet Crude Oil fiel an der New Yorker Rohstoffbörse Nymex gegen 17:10 Uhr MEZ um 5,9 Prozent auf 58,70 Dollar je Barrel (159 Liter). Das ist der tiefste Stand seit 19 Monaten.

Der Markt glaube nicht daran, dass das geplante Konjunkturpaket der chinesischen Regierung die Nachfrage nach Öl schon in kurzer Zeit deutlich steigen lassen werde, erklärten Händler. Die schwache Nachfrage sei im Ölpreis noch längst nicht eingepreist. Es sei daher zu erwarten, dass die Preise noch tiefer sänken. (sg/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben