Finanzen : Ruhiger Markt zum Jahresende

-

Berlin - Die positive Stimmung an den Börsen in New York und Tokio hat am Donnerstag auch auf den Aktienindex Dax abgefärbt. Bei geringen Umsätzen erreichten die deutschen Standardwerte am Donnerstag zeitweise den höchsten Stand seit August 2001. Zum Handelsschluss blieb noch ein leichtes Plus von 0,21 Prozent auf 5458,58 Punkte. Der Technologieindex Tec-Dax stieg um 0,38 Prozent auf 596,5 Punkte. Experten sprachen von einem „extrem umsatz- und richtungslosen Markt“ kurz vor Jahresende.

Als letzte Neuemission des Jahres ging der Börsengang von Plan Optik erfolgreich über die Bühne. Die Papiere des Herstellers für Halbleiter-Bauteile begannen mit einem Kurs von 22 Euro und lagen damit über dem Ausgabekurs von 20 Euro. Am Abend erreichten die Aktien einen Preis von 26,50 Euro. Händler sprachen von einem gelungenen Start.

Am Rentenmarkt gab der Index Rex um 0,12 Prozent auf 120,65 Punkte nach. Der Bund Future sank um 0,02 Prozent auf 121,72 Punkte. Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1825 (Mittwoch: 1,1916) fest. Der Dollar kostete damit 0,8457 (0,8392) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben