Finanzen : SAP überrascht die Analysten

-

Berlin Der Donnerstag brachte den deutschen Börsen nach verlustreichen Tagen wieder Gewinne. Die guten Vorgaben von den US-Aktienmärkten – dank eines positiven Konjunkturberichts der amerikanischen Notenbank – und ein guter Start in die Quartalssaison hoben die Stimmung. Bei Handelsschluss verzeichnete der Deutsche Aktienindex (Dax) ein Plus von 0,38 Prozent auf 4864,25 Punkte. Der Technologieindex Tec-Dax gewann ein Prozent auf 568,13 Punkte.

Besonders gefragt waren die Aktien des Softwarekonzerns SAP. Die Zahlen für das dritte Quartal lagen über den Erwartungen der Experten. Das Papier verteuerte sich um gut drei Prozent auf 146,99 Euro. Positive Analysen zu Rückversicherern stützten wiederum die Kurse der Münchener Rück im Dax (plus 0,21 Prozent auf 97,03 Euro) und der kleineren Hannover Rück (plus 1,8 Prozent auf 28,92 Euro).

Am Rentenmarkt stieg die durchschnittliche Umlaufrendite der börsennotierten Bundeswertpapiere auf 3,15 (Vortag: 3,12) Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,24 Prozent auf 121,55 Punkte. Der Euro legte leicht zu: Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1953 (1,1950) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8366 (0,8368) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar