Finanzen : Schering sorgt für gute Stimmung

-

Berlin Sinkende Ölpreise und ein Rekordergebnis von Schering haben an den deutschen Aktienbörsen am Montag für Entspannung gesorgt. Der Dax stieg bis zum Schluss um 1,3 Prozent auf 4901,79 Punkte. Verglichen zur Vorwoche, als der Dax fast drei Prozent an Wert verloren hatte, sei der Umsatz aber „erschreckend dünn“, was kein gutes Signal sei, warnte ein Händler. Angesichts der guten Aufnahme der Zahlen von Schering und SAP hege der Markt auch für Daimler-Chrysler am Mittwoch und Deutsche Bank am Freitag positive Erwartungen, sagte Händler Udo Becker vom Bankhaus Merck Finck.

Mit einem Plus von zeitweise gut drei Prozent reagierten die Titel von Schering auf den positiven Quartalsbericht. Trotz zahlreicher Rückschläge für den Berliner Konzern in den vergangenen Monaten bekräftigten einige Banken ihre Anlageempfehlungen. Schwächster Dax-Wert war Adidas mit einem Minus von 3,1 Prozent.

Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite auf 3,10 (Freitag: 3,13) Prozent. Der Rex stieg um 0,11 Prozent auf 121,82 Punkte. Der Bund Future legte 0,05 Prozent auf 121,93 Zähler zu. Der Euro fiel: Der Referenzkurs lag bei 1,1944 (1,2012) Dollar. Der Dollar kostete 0,8372 (0,8325) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben