Finanzen : Siemens hebt die Stimmung

-

Berlin - Die deutschen Börsen haben am Donnerstag vor allem Dank guter Quartalszahlen von Siemens zulegen können. Der Deutsche Aktienindex (Dax) schaffte ein Plus von 2,24 Prozent auf 5548,91 Punkte. Der Technologieindex Tec-Dax kletterte um 1,45 Prozent auf 667,85 Punkte. Händler sprachen von spürbaren Mittelzuflüssen und „großem Appetit für gute Meldungen“. In den vergangenen Tagen hatte es zwischenzeitlich noch so ausgesehen, als wenn der positive Trend an den Märkten vorbei wäre.

Neben dem Elektrokonzern Siemens (plus 6,53 Prozent auf 76 Euro) legten auch andere Werte kräftig zu – Hypo Real Estate sogar um einen kleinen Tick mehr (plus 6,54 Prozent), VW um rund vier Prozent. Schwach zeigte sich aber Bayer. Das Papier verlor 1,41 Prozent auf 33,61 Euro.

Am Rentenmarkt stieg die durchschnittliche Umlaufrendite der börsennotierten Bundeswertpapiere auf 3,36 (Vortag: 3,33) Prozent. Der Rentenindex Rex sank um 0,20 Prozent auf 120,19 Punkte. Der Bund Future fiel um 0,07 Prozent auf 120,53 Punkte. Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,2254 (1,2294) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8161 (0,8134) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben