Finanzen : Steigende Zinsen belasten Dax

-

Berlin – Höhere Leitzinsen und die Aussicht auf weiter steigende Sätze in der Euro-Zone haben den Handel am Donnerstag belastet. Auch hohe Verluste bei den Aktien von Adidas und VW drückten den Dax ins Minus. Bis zum Handelsschluss sank der Leitindex um 1,4 Prozent auf 5783,5 Punkte. Für den M-Dax ging es 0,7 Prozent auf 8348 Punkte nach unten. Der technologielastige Tec-Dax gab um 1,3 Prozent auf 737 Punkte ab.

Das Papier des Sportartikelherstellers Adidas verlor 6,1 Prozent auf 155 Euro und war damit das Schlusslicht im Dax. Händler waren mit den Geschäftszahlen unzufrieden. Der Umsatz sei zwar höher ausgefallen als erwartet, allerdings habe Adidas im vierten Quartal keinen Gewinn vorweisen können, hieß es. Auch die Aktie von VW gab stark nach und gehörte mit einem Minus von 3,7 Prozent auf 55,43 Euro ebenfalls zu den größten Verlierern.

Am Rentenmarkt lag die durchschnittliche Umlaufrendite der börsennotierten Bundeswertpapiere weiter bei 3,44 Prozent. Der Rentenindex Rex legte um 0,01 Prozent auf 119,64 Punkte zu. Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1921 (Mittwoch: 1,1954) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,8389 (0,8365) Euro.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben