Finanzen : Tui besonders gefragt

-

Berlin - Auch in die neue Woche sind die deutschen Aktienmärkte mit Kursgewinnen gestartet. Der Deutsche Aktienindex (Dax) legte am Montag um 0,21 Prozent auf 6186,54 Punkte zu. Der Technologieindex Tec-Dax stieg um 0,67 Prozent auf 682,25 Punkte.

Unter den Dax-Werten waren vor allem die Papiere des Touristikkonzerns Tui gefragt. Aktionäre machen Druck, dass die Sparte Containerschifffahrt abgespalten wird. Die Aktie verteuerte sich nach Bekanntwerden der Gerüchte um 2,33 Prozent auf 17,57 Euro. Einen schwachen Börsenstart legte die Berliner Synchron AG, nach eigenen Angaben eines der führenden Synchronstudios in Deutschland, hin. Die Aktie hielt sich bis zum Abend mit 6,03 Euro nur knapp über dem Emissionspreis von sechs Euro. Dagegen läuft es bei der Immobilienholding Gagfah gut. Das Börsendebüt soll auf den 19. Oktober vorgezogen werden.

Am Rentenmarkt stieg die durchschnittliche Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere auf 3,82 (Vortag: 3,80) Prozent. Der Rentenindex Rex sank um 0,09 Prozent auf 117,59 Punkte. Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,2515 (Freitag: 1,2550) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7990 (0,7968) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar