Finanzen : Versicherer treiben den Dax

-

Berlin - Der Deutsche Aktienmarkt ist derzeit kaum zu bremsen. Der Leitindex Dax kletterte am Montag mal wieder auf den höchsten Stand seit mehr als fünf Jahren. Vor allem die Kursgewinne bei den Versicherungswerten zogen den Dax nach oben. Er schloss bei 6330 Punkten – ein Plus von 1,4 Prozent. Der M-Dax mittelgroßer Werte stieg um 1,2 Prozent auf 8801 Zähler. Der Technologieindex Tec-Dax kletterte um 1,1 Prozent auf 692 Punkte.

Die Aktien der Allianz profitierten vor allem von den Auswirkungen der guten Geschäftszahlen, die sie bereits am Freitag vorgelegt hatte. Die Aktie gewann 2,8 Prozent. Bei der Münchener Rück reichte offenbar die Vorfreude auf die am Dienstag anstehenden Quartalszahlen, um den Kurs der Aktie 3,4 Prozent zu steigern. Analysten erwarten einen deutlich gestiegenen Quartalsüberschuss.

Am Rentenmarkt stieg die durchschnittliche Umlaufrendite auf 3,79 (Freitag: 3,72) Prozent. Der Rentenindex Rex sank um 0,31 Prozent auf 117,65 Punkte. Der Bund-Future gewann 0,01 Prozent auf 117,45 Punkte. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs des Euro auf 1,2702 (1,2760) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7873 (0,7837) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar