Finanzen : Wenig Bewegung

-

Berlin - Der deutsche Aktienmarkt bewegte sich am Freitag nur wenig. Nach Einbußen am Nachmittag erholte sich der Leitindex Dax wieder und notierte zum Handelsschluss bei 5529,74 Punkten – 0,1 Prozent unter dem Vortagesschluss. Der Technologie-Index Tec-Dax stieg um 0,1 Prozent auf 634,48 Punkte. Deutliche Impulse für Kursbewegungen gab es nicht.

Zu den Gewinnern im Dax zählten die Aktien von Volkswagen. Ihr Kurs kletterte um 1,2 Prozent auf 53,57 Euro. Die Titel reagierten damit auf Aussagen von Porsche, weitere 3,9 Prozent der VW-Stammaktien kaufen zu wollen. Die Papiere der Deutschen Telekom stiegen um 0,3 Prozent auf 12,52 Euro. Der amerikanische Finanzinvestor Blackstone plant nach einem – später dementierten – Medienbericht die komplette Übernahme der Telekom.

Der Rentenmarkt notierte erneut schwächer. Der Rentenindex Rex fiel um 0,10 Prozent auf 116,80 Punkte. Die durchschnittliche Umlaufrendite stieg auf 3,97 (Donnerstag: 3,94) Prozent. Der Bund Future legte 0,19 Prozent auf 115,53 Punkte zu. Der Euro verbilligte sich. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2502 (Donnerstag: 1,2582) Dollar fest. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben