FINANZIERUNG : FINANZIERUNG

BAFÖG

Studierende ohne Abitur erhalten, egal wie alt sie sind, elternunabhängiges Bafög. Die Förderung kann bis zu 670 Euro pro Monat betragen. Voraussetzung dafür ist der Nachweis einer abgeschlossenen Ausbildung plus drei Jahre sozialversicherungspflichtige Beschäftigung in dem Ausbildungsberuf. Antragsteller sollten aber keine großen Knicke im Lebenslauf haben, wie eine nicht abgeschlossene zweite Ausbildung oder Auszeiten etwa für Weltreisen. Geld vom Bafög-Amt gibt es auch für einen Master-Studiengang, sofern er auf dem gerade abgeschlossenen Bachelor-Studiengang aufbaut.

KREDITE

Auch über Studienkredite kann man ein Erststudium finanzieren. Dabei gilt aber das Höchstalter von 30 Jahren. Nach einer Studie der Stiftung Warentest im August 2010 hat die KfW- Bank die günstigste Verzinsung. Das Resultat ist im Netz abrufbar unter: www. test.de/themen/geldanlage-banken/test/Studienkredite-Guenstige-Darlehen-4122805-4128091/. Das Studentenwerk Berlin rät allerdings grundsätzlich vor Studienkrediten ab. Es sieht darin eine Schuldenfalle. Bha

0 Kommentare

Neuester Kommentar