Finanzkrise : Jeder Privathaushalt hat 2008 im Schnitt 4000 Euro verloren

Das Vermögen der deutschen Privathaushalte ist 2008 erstmals seit sechs Jahren geschrumpft. Im Schnitt sind sie aber glimpflich durch die Finanzkrise gekommen.

Rolf Obertreis

Frankfurt am Main -  Nach Berechnungen der Bundesbank schrumpfte das Finanzvermögen pro Haushalt im Schnitt im vergangenen Jahr um rund 3,5 Prozent oder 4000 Euro auf 111 000 Euro. Noch geringer waren die Einbußen mit Blick auf das gesamte Nettovermögen also einschließlich des Immobilienbesitzes und abzüglich von Schulden: Es lag Ende 2008 im Schnitt pro Haushalt bei 206 000 Euro und damit nur 2000 Euro oder knapp ein Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. Ausschlaggebend für die vergleichsweise begrenzten Einbußen ist das rückläufige Interesse der Deutschen an Aktien. Während Anleger hierzulande Ende 2008 rund 13,5 Prozent ihres Vermögens an der Aktienbörse investiert hatten, waren es in den USA 47,5 Prozent. Vor allem im letzten Quartal 2008 stemmten sich die Privatanleger in Deutschland gegen die Talfahrt an der Börse. Dafür setzen die Anleger auf Sicherheit: Im vierten Quartal wurden 16,7 Milliarden Euro bar gehalten, 70,4 Milliarden Euro ging in Bankeinlagen, vor allem in Tagesgeldkonten. In den neun Monaten davor hatten sie 5,4 Milliarden Euro in bar auf der hohen Kante, 28,5 Milliarden Euro gingen in Tagesgeld- und andere Sparanlagen.

Unter dem Strich hat die Finanzkrise die Privathaushalte gleichwohl insgesamt 140 Milliarden Euro gekostet. Bezogen allein auf Aktienanlagen belief sich das Minus aufgrund des Kurseinbruchs an der Börse auf 260 Milliarden Euro. Gleichzeitig aber wurden 120 Milliarden Euro neu in Spareinlagen und Lebensversicherungen angelegt. Das Finanzvermögen schrumpfte zum zweiten Mal seit Anfang der neunziger Jahre um gut drei Prozent auf 4400 Milliarden Euro. Damit trifft die jüngste Krise die Sparer laut Bundesbank deutlich stärker als die Talfahrt nach dem Platzen der Internetblase 2002: Damals schrumpfte das Finanzvermögen „nur“ um 35 Milliarden Euro oder knapp ein Prozent auf rund 3600 Milliarden Euro. Rolf Obertreis

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben