Firmenwechsel : Der Risiko-Kalkulator

Es hängt von verschiedenen Aspekten ab, ob ein Manager in einer neuen Position scheitern wird.

Acht Faktoren sind verantwortlich dafür, ob ein Kandidat auf der neuen Führungsposition scheitern wird. Dabei werden die bisherigen Bedingungen, unter denen er bislang gearbeitet hat, mit denjenigen verglichen, die er künftig vorfindet: Arbeitgeber, Land, Hierarchieebene, Zahl der eigenen Mitarbeiter, Unternehmenstyp, Unternehmenskultur, Branche, Funktion. Ändern sich nur zwei dieser Bedingungen, etwa durch einen Branchenwechsel und einem Aufstieg in der Hierarchie, ergibt sich bereits eine 25-prozentige Wahrscheinlichkeit, in den ersten 24 Monaten auf der neuen Position zu scheitern. Ändern sich drei Faktoren, erhöht sich das Risiko auf 50 Prozent. Verändern sich fünf der Variablen, ist ein Scheitern zu 80 Prozent wahrscheinlich.

Quelle: Heidrick & Struggles HB

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben