FIT IM BERUF : Bin dann mal kurz weg

Kaum naht der Herbst und die Temperaturen sinken, steigt in vielen Büros der Krankenstand. Doch man muss nur ein paar einfache Regeln beachten, um sein Immunsystem fit zu machen und sich vor Erkältungen zu schützen. Oft helfe schon, ein bisschen auf sich zu achten, sagt Anette Wahl-Wachendorf vom Verband der Betriebs- und Werksärzte. Dazu gehöre, trotz stürmischen Wetters in der Pause eine Runde um den Block zu gehen. Häufig würden aber Büroarbeiter, die im Sommer gern jede Minute im Freien verbringen, im Herbst kaum nach draußen gehen. Außerdem sei es noch wichtiger als sonst, regelmäßig Obst zu essen. Ideal seien fünf kleine Portionen am Tag – oder mindestens ein Stück mehr, als üblich. So hätten Grippeviren von vornherein weniger Chancen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben