Flugzeugbau : Pentagon schreibt Jahrhundertauftrag neu aus

Das Pentagon wird den milliardenschweren Auftrag für die Lieferung von Tankflugzeugen neu ausschreiben, gab US-Verteidigungsminister Robert Gates am Mittwochabend bekannt. Damit trennt man sich von dem früheren Angebot des europäischen Rüstungskonzerns EADS, der sich bei einer erneuten Ausschreibung jedoch nochmals beteiligen will.

EADS Pentagon Foto: dpa
EADS Tankflugzeug Es geht um einen milliardenschweren Auftrag. -Foto: dpa

WashingtonSchlag für EADS: US-Verteidigungsminister Robert Gates hat entschieden, dass der ursprünglich an den europäischen Flugzeugbau- und Rüstungskonzern vergebene "Jahrhundertauftrag" für die Lieferung von Tankflugzeugen neu ausgeschrieben wird. Der amerikanische EADS-Konkurrent Boeing hatte Beschwerde gegen den Auftrag eingelegt und der US-Rechnungshof GAO daraufhin im Juni eine Neuausschreibung empfohlen.

Zur Begründung hatte die GAO erklärt, bei der Auftragsvergabe an EADS und dessen amerikanischen Partner Northrop Grumman seien schwerwiegende Fehler gemacht worden, ohne die Boeing möglicherweise den Zuschlag erhalten hätte. Insgesamt geht es um die Lieferung von 179 Tankflugzeugen für die US-Luftwaffe im Umfang von rund 40 Milliarden Dollar und langfristig um ein Geschäft im potenziellen Gesamtwert von 100 Milliarden Dollar.

EADS hatte nach dem Einspruch des Rechnungshofes erklärt, wenn es eine neue Ausschreibung gebe, werde sich der Konzern daran beteiligen. (fg/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar