FLUGZEUGBESTELLUNGEN : Kopf an Kopf

Mit den knapp 300 Bestellungen auf der Flugschau in Dubai hat Airbus in diesem Jahr bereits gut 1150 Aufträge eingefahren, wie Verkaufschef John Leahy am Montag sagte. Die bisher meisten Aufträge, nämlich 1111, hat der europäische Flugzeugbauer im Jahr 2005 verzeichnen können. Damit steht fest: 2007 wird das neue Rekordjahr.

Getrieben wird die Auftragsflut aus dem Nahen Osten: „Gut 30 Prozent kommen aus der Region“, sagte Airbus-Chef Thomas Enders.

Von Januar bis Oktober 2007 hat Airbus 374 Flugzeuge ausgeliefert, bis Jahresende sollen 450 Maschinen an Kunden übergeben werden.

Auch US-Konkurrent Boeing fuhr in Dubai Großaufträge ein: Qatar Airways und Emirates bestellten bei Boeing zusammen 47 Flugzeuge im Gesamtwert von 9,3 Milliarden Dollar. Für 2007 verzeichnet Boeing nach eigenen Angaben bislang 956 Bestellungen (Stand: 6. November). 371 Maschinen wurden bereits ausgeliefert, zwischen 444 und 450 sollen es insgesamt werden. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben