Frauennetzwerke : An wen sie sich wenden, was sie bieten

Je nach Beruf und Qualifikation hat man die Wahl. Drei Beispiele

Business and Professional Women Germany:

Das internationale Netzwerk richtet sich an Frauen aller Berufe und Unternehmensebenen und zielt auf die Chancengleichheit von Frauen und Männern im Beruf und in der Politik. Jahresbeitrag: 120 und 220 Euro. www.bpw-germany.de

Women in International Security Deutschland:
Hier können sich Frauen aus dem sicherheitspolitischen Umfeld vernetzen. Für die Karriereförderung bietet das Netzwerk unter anderem Vorträge, Workshops und Studienreisen an. Jahresbeitrag: 50 Euro. www.wiis.de

Femtec:
Das Netzwerk der Europäischen Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft und der TU Berlin will Frauen in Naturwissenschaften und Technik fördern und die Berufschancen für Ingenieurinnen verbessern. Jahresbeitrag: 30 bis 50 Euro. www.femtec.org S.K.

0 Kommentare

Neuester Kommentar