Wirtschaft : Freundlicher Wochenausklang

-

(akz). Der Deutsche Aktienmarkt hat sich am Freitag mit Gewinnen aus dem Handel verabschiedet. Der Handel sei sehr ruhig gewesen, sagten Händler. Auch die freundlichen Aktienmärkte in den USA hatten am Nachmittag den Handel gestützt.

Von den Devisenmärkten kamen ebenfalls positive Signale. Während der Euro am Vormittag noch knapp unter seinem Allzeithoch von 1,2438 Dollar tendierte, gab der Kurs am Nachmittag deutlich nach. Am Abend notierte die Gemeinschaftswährung bei 1,2398 Dollar. Zuvor hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs auf dem höchsten Stand seit Einführung der Währung bei 1,2418 Dollar festgelegt, nachdem am Vortag der Euro noch 1,2403 Dollar gekostet hatte.

Der Deutsche Aktienindex Dax stieg im XetraHandel um 0,71 Prozent auf 3898,42 Punkte. Der Technologie-Index Tec-Dax gewann 0,5 Prozent auf 534,36 Zähler.

Der größte Gewinner im Dax waren die Aktien von Tui, die um 3,23 Prozent zulegten. Der Touristikkonzern hatte bekannt gegeben, dass seine Tochtergesellschaft, der Billigflieger Hapag-Lloyd Express, künftig auch Mallorca anfliegen werde. Versicherungswerte gehörten ebenfalls zu den stärksten Titeln. Die Aktien der Münchner Rück verzeichneten einen Aufschlag von 2,5 Prozent und die Papiere der Allianz legten um 2,8 Prozent zu. Die Versicherer profitieren den zweiten Tag in Folge von der Neugewichtung im Dax, die am Montag wirksam wird.

Am Rentenmarkt stieg der Bund Future um 0,1 Prozent auf 113,37 Punkte. Der Rex fiel um 0,13 Prozent auf 117,62 Zähler. Die Bundesbank stellte die Umlaufrendite mit 3,88 Prozent (Vortag: 3,90) fest.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben