Wirtschaft : Für Ferienspaß sorgen

Fotos: dpa, ddp, p-a/gms, Reuters, Screenshot
Fotos: dpa, ddp, p-a/gms, Reuters, ScreenshotFoto: picture-alliance / gms

Viele Arbeitgeber bieten in den Frühjahrs- oder Sommerferien ein umfangreiches Freizeitprogramm an. So lockt etwa die Deutsche Bahn gleich mit mehreren Veranstaltungen für verschiedene Zielgruppen. Das Gleisbaucamp verspricht eine Art Abenteuerurlaub mit viel Action und einen anschließenden Ausbildungsplatz im technischen Bereich für den, der sich bewährt. Die DB Summer School bringt Schüler mit Studenten eines renommierten Technologie-Instituts in Boston zusammen. Tagsüber soll das Verständnis der Teilnehmer für technische Zusammenhänge gefördert werden, abends gibt es buntes Programm. Daimler öffnet nachts die Tore seiner Werke, damit junge Leute in ungewohntem Ambiente das Unternehmen kennenlernen können. Dazu gibt es Essen und Getränke.

0 Kommentare

Neuester Kommentar