Gas : Mitgas senkt die Preise

Ungewöhnliche Botschaft aus der Energiebranche: Der ostdeutsche Gasversorger Mitgas senkt zum 1. April seine Gaspreise für Haushalte und Kleingewerbe um durchschnittlich sieben Prozent.

Kabelsketal - Die Preise verringern sich für die rund 186.000 Kunden brutto um 0,45 Cent je Kilowattstunde. Damit würden die Vorteile aus niedrigeren Bezugskosten an die Kunden weitergegeben. Eine Familie, die in ihrem Einfamilienhaus mit Erdgas heizt und 20.000 Kilowattstunden im Jahr verbraucht, wird demnach um rund 90 Euro im Jahr entlastet.

Die Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH ist nach eigenen Angaben der größte regionale Gasversorger in den neuen Bundesländern. Mitgas versorgt Kunden im südlichen Sachsen-Anhalt, in Teilen Sachsens sowie in Ost- und Nordthüringen mit Erdgas, Flüssiggas und Wärme. Darüber hinaus ist das Unternehmen Vorlieferant für 19 Stadtwerke in der Region. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben