Wirtschaft : Gas-Pipeline durch die Ostsee geplant

-

(dpa). Deutschland und Russland wollen mit Milliardenprojekten wie dem Bau einer ErdgasPipeline durch die Ostsee ihre wirtschaftliche Zusammenarbeit vertiefen. Die russische Gazprom sowie die beiden deutschen Energiekonzerne Ruhrgas und Wintershall wollen bei den 6. deutsch-russischen Regierungsgesprächen in der kommenden Woche in Jekaterinburg eine Absichtserklärung über die Pipeline unterzeichnen. Das verlautete aus Regierungskreisen in Berlin. Die nordeuropäische Gas-Leitung ist das wichtigste von insgesamt 15 strategischen Projekten, die bei den Konsultationen auf den Weg gebracht werden sollen. An die Pipeline könnten auch Länder wie Großbritannien und die Niederlande angeschlossen werden, hieß es in Berlin. Einzelheiten zu den Kosten und zeitliche Vorgaben wurden zunächst nicht bekannt. Gleichzeitig verfolgt Berlin nach Regierungsangaben zusammen mit Russland und der Ukraine auch ein Pipeline-Projekt auf dem Landweg weiter. Hier gibt es aber Streitigkeiten zwischen Russland und der Ukraine.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben