Wirtschaft : Gates soll im Kartellstreit vor Gericht aussagen

WASHINGTON (rtr/AFP).Im Kartellstreit mit den US-Behörden sind Microsoft-Chef Bill Gates und weitere Konzernmanager zur Aussage vor Gericht vorgeladen worden.Außerdem müsse der Softwaregigant den Kartellwächtern Einblick in die Programmierung seiner Betriebssysteme Windows 95 und Windows 98 gewähren, entschied Bundesrichter Thomas Penfield Jackson am Donnerstag abend.Damit muß Microsoft eines seiner am besten gehüteten Firmengeheimnisse preisgeben: den sogenannten Quellencode der beiden Systeme.

Gates solle im Vorverfahren am 12.August aussagen.Die Aussage werde zeitlich nicht begrenzt.Damit gab Jackson Anträgen der Behörden statt, die Microsoft unlauteren Wettbewerb in der Vermarktung von Internet-Zugangsprogrammen vorwerfen.Einen Zugriff auf die Programm-Quellcodes lehnte Microsoft ab.

Das US-Justizministerium und 20 Bundesstaaten haben Microsoft im Mai verklagt.Sie werfen dem Konzern vor, seine marktbeherrschende Stellung bei Betriebssystemen zur Verdrängung der Konkurrenz im Browser-Geschäft auszunutzen.Die Kartellwächter monieren, daß Microsoft den Vertrieb seines Browsers Internet Explorer und der Windows-Betriebssysteme gekoppelt hat.Der Internet-Pionier und Microsoft-Konkurrent Netscape hat mit seinem Produkt Netscape Navigator seither erhebliche Marktanteile verloren.Microsoft argumentiert, der Internet Explorer sei Bestandteil des Betriebssystems.Die Hauptverhandlung im laufenden Kartellverfahren soll am 8.September beginnen.

In der vergangenen Woche hatte das US-Finanzministerium beim Gericht eine zweitägige Anhörung des Microsoft-Chefs beantragt.Microsoft hatte allerdings nur einer maximal achtstündigen Aussage zugestimmt.Microsoft-Anwalt John Warden sagte, Microsoft werde am Montag einen Antrag auf Abweisung der Klage stellen.Anwälte der Kartellbehörden bezeichneten dies als Routinetaktik.Richter Jackson erklärte, das Verfahren werde ungeachtet des Antrags pünktlich beginnen.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben