Wirtschaft : Gekürzte Zuschüsse

-

Die Verbraucherzentralen finanzieren sich zum Großteil aus Zuwendungen der Landesregierungen . Eine institutionelle Förderung der Verbraucherzentralen ist aus verfassungsrechtlichen Gründen ausgeschlossen. Die Länder haben ihre finanziellen Unterstützungen jedoch stark gekürzt . Flossen im Jahr 2002 noch insgesamt 27,1 Millionen Euro an die 16 deutschen Verbraucherzentralen, sind es im laufenden Jahr nur noch 24,2 Millionen Euro. Für das kommende Jahr ist eine weitere Kürzung auf 23,4 Millionen Euro vorgesehen.

Mit der Verbraucherzentrale MecklenburgVorpommern hat die erste Verbraucherzentrale jetzt bereits In solvenzantrag gestellt. Zu kämpfen hat auch die Verbraucherzentrale Berlin. Deren Zuschüsse hat das Land für das folgende Jahr um 30 Prozent oder 300 000 Euro gestrichen. „Wir kämpfen ums Überleben “, sagte Geschäftsführerin Gabriele Francke dem Tagesspiegel.hej

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben