Wirtschaft : Geldticker: Aufschub für Travel-24.com

Nach einer Reihe anderer Unternehmen hat auch der Reiseanbieter Travel-24.com einen Aufschub der Ausschlussregeln vom Neuen Markt erwirkt. Das Landgericht Frankfurt habe der Einstweiligen Verfügung stattgegeben, berichtete das Unternehmen am Donnerstag. Damit dürfen die "Penny-Stock"-Regeln der Deutschen Börse erst im April kommenden Jahres auf Travel-24.com angewendet werden. Erst am Mittwoch hatten die Abstiegskandidaten Kinowelt und Digital Advertising diesen Schritt bekannt gegeben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben