Wirtschaft : Geldticker: Easdaq spricht mit Nasdaq und weiter Nachrichten

weiter Nachrichten

Die paneuropäische Wachstumsbörse Easdaq und die US-Computerbörse Nasdaq könnten nach Angaben aus Kreisen bis Ende Februar ein Fusionsabkommen erzielen. "Bis zum Monatsende könnte bereits etwas bekannt werden", hieß es aus den Kreisen in Brüssel. Die Easdaq wollte auf Anfrage keinen Kommentar abgeben. Die Londoner Zeitung "Financial News" hatte zuvor berichtet, dass die Nasdaq 40 Millionen Dollar ausgeben wolle, um ihren Anteil auf 60 Prozent von derzeit weniger als einem Prozent an der Easdaq aufzustocken .rtr

Comdirect bedient weniger

Bei der Commerzbank-Tochter Comdirect wird sich das Kundenwachstum in diesem Jahr verlangsamen. Vorstandssprecher Bernt Weber sagte der "Börsen-Zeitung": "Wenn wir in diesem Jahr rund 100 000 Kunden hinzu gewinnen können, ist dies eine gute Zahl. Beim Wachstum werden wir uns wie unsere Wettbewerber schwer tun, die enormen Zuwächse des Vorjahres zu wiederholen." Im Vorjahr hatte sich die Zahl der Kundendepots bei dem am Neuen Markt notierten Direct Broker von 226 000 auf rund 577 000 erhöht. AP

Letsbuyit.com kämpft weiter

Die Internet-Handelsplattform Letsbuyit.com hat die derzeitige Finanzierungsrunde erfolgreich abschließen können und hofft den endgültigen Konkurs abzuwenden. Die Gesamtkapitalzusagen beliefen sich auf 52 Millionen Euro, teilte das Unternehmen am Montagabend mit. Der Geschäftsbetrieb sei nun bis zum November 2002 gesichert. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben