Wirtschaft : Geldticker: Euronext-Börsengang offen

läs

Der Börsengang der grenzüberschreitenden Dreierbörse Euronext NV ist auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Die französische Presse legt sich gleichwohl auf Anfang Juli fest. Spekuliert wird über den 6. Juli. Konkretisiert sich dieses Datum, wird die Zeichnungsfrist vom 21. Juni bis zum 4. Juli laufen. Ursprünglich wollten die zusammengeschlossenen Handelsplätze Paris, Amsterdam und Brüssel Ende Mai notiert sein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben