Wirtschaft : Geldticker: SAP SI auf Expansionskurs und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Die Aktionäre der Dresdner SAP-Tochter, SAP Systems Integration (SAP SI), haben auf ihrer ersten ordentlichen Hauptversammlung die Weichen für einen weiteren Expansionskurs gestellt. Sie ermächtigten den Vorstand, das Grundkapital von 35,8 Millionen Euro ein- oder mehrmalig zu erhöhen. Die Erhöhung um bis zu 17,5 Millionen Euro kann bis 2006 über die Ausgabe neuer Aktien erfolgen. Eine weitere Kapitalerhöhung über zehn Millionen Euro ist durch Ausgabe von Options- oder Wandelanleihen möglich. Ferner soll aus dem Jahresüberschuss 2000 in Höhe von 10,1 Millionen Euro keine Dividende ausgeschüttet werden. dpa

Sicherungsfonds zahlt

Der Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken wird sich in Kürze mit den Kunden des Berliner Internet-Brokers Systracom in Verbindung setzen, um sie entschädigen zu können. Das teilte der Bundesverband deutscher Banken mit. Die Kundeneinlagen - ein Volumen von etwa 50 Millionen Euro - seien von der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken und darüber hinaus vom Einlagensicherungsfonds bis zur Grenze von drei Millioen Mark pro Einleger geschützt. Tsp

Qiagen steigert Gewinn

Das niederländische Biotechnologieunternehmen Qiagen hat im ersten Quartal 2001 Umsatz und Gewinn stärker als von Analysten erwartet gesteigert. Der Umsatz sei in den ersten drei Monaten um 26 Prozent auf 63,1 Millionen Dollar gestiegen. Die im Nemax-50 gelistete Qiagen-Aktie kletterte am Dienstagmittag um knapp vier Prozent auf 31,60 Euro. "Die Zahlen waren sehr gut, deswegen steigt die Aktie", sagte ein Händler. Der Gewinn nach Steuern ohne Akquisitionskosten stieg im ersten Quartal um 40 Prozent auf acht Millionen Dollar. Das verwässerte Ergebnis pro Aktie stieg auf 0,06 Dollar (Vorjahresquartal: 0,04 Dollar). rtr

Indus erhöht Dividende

Die Indus Holding AG wird der Hauptversammlung für das vergangene Geschäftsjahr eine Dividende von 2,20 Mark (Vorjahr: zwei Mark) je Aktie vorschlagen. Darüber hinaus erhalten im Inland steuerpflichtige Aktionäre eine Steuergutschrift von 0,90 Mark (Vorjahr: 0,86 Mark) je Aktie. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar