Wirtschaft : Geldticker

dpa

Credit Suisse in roten Zahlen

Der Schweizer Finanzkonzern Credit Suisse Group (CSG) ist im dritten Quartal 2001 in die roten Zahlen gerutscht. Wie der Finanzdienstleister am Dienstag mitteilte, wurde bei einem operativen Gewinn von 21 Millionen Franken (28 Millionen Mark) ein Verlust von 299 Millionen Franken ausgewiesen. Vor einem Jahr hatte das Geldhaus noch 1,6 Milliarden Franken verdient. Bis Jahresende erwartet die CSG keine Verbesserung. dpa

Converium geht an die Börse

Der Schweizer Finanzdienstleister Zurich Financial Services (ZFS) bringt seine Rückversicherungstochter Converium Holding AG (früher: Swiss Re) an die Börse. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, werden 100 Prozent der Titel öffentlich platziert. Der Emissionspreis soll in der Woche des 10. Dezember festgelegt werden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar