Wirtschaft : General Electric schafft die Wende

Fairfield - General Electric ist zurück: Zum ersten Mal seit Ausbruch der Wirtschaftskrise hat der breit aufgestellte US-Mischkonzern wieder mehr verdient. Das lässt auch für andere Unternehmen hoffen – womöglich auch den großen deutschen Wettbewerber Siemens.

Firmenchef Jeff Immelt konnte im zweiten Quartal die Rückgänge im Industriegeschäft eindämmen und die gestrauchelte Finanzsparte auf Kurs bringen. „Die Erholung des wirtschaftlichen Umfelds von GE setzt sich fort“, sagte er am Freitag am Sitz in Fairfield im Bundesstaat Connecticut. Der Umsatz ging zwar um vier Prozent auf 37,4 Milliarden Dollar (29 Milliarden Euro) zurück. Dank Einsparungen, eines gut laufenden Medien- und Gesundheitsgeschäfts und der Wende in der Finanzsparte kletterte aber der Gewinn um 16 Prozent auf unterm Strich 3,1 Milliarden Dollar.

Analysten lobten in ersten Einschätzungen den soliden Gewinn, zeigten sich aber von dem immer noch anhaltenden Umsatzschwund enttäuscht. Die Aktie verlor vorbörslich zwei Prozent. Der Rivale Siemens hat inzwischen schon wieder auf Wachstum umgeschwenkt. Der Konzern berichtete für das gerade abgelaufene dritte Geschäftsquartal von besseren Geschäften als vor einem Jahr. Die Münchner legen ihre komplette Zwischenbilanz am 29. Juli vor.

General Electric gilt angesichts seiner breiten Angebotspalette als Gradmesser für die gesamte Wirtschaft. Die Firma baut Kraftwerkskomponenten genauso wie Computertomografen. Die Finanzsparte ist einer der größten Finanziers der USA. Mit einer Beteiligung an NBC Universal ist der Konzern auch im Film- und TV-Geschäft aktiv.

Als Folge der Krise hatte GE seine Finanzsparte stark zurechtgestutzt. Das scheint sich jetzt auszuzahlen. Die Verluste aus platzenden Krediten gingen zurück, der operative Gewinn verdoppelte sich auf 830 Millionen Dollar. Im Industriegeschäft, der wichtigsten Säule, vermeldete GE steigende Auftragseingänge. Der operative Gewinn fiel aber noch leicht auch 3,5 Milliarden Dollar. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben