Wirtschaft : Gerling kauft US-Rückversicherer

KÖLN (dpa).Die Gerling Globale Rückversicherungs-AG übernimmt die amerikanische Rückversicherung Constitution Reinsurance Corporation.Der Kaufpreis betrage rund 700 Mill.Dollar oder umgerechnet 1,25 Mrd.DM, teilte Gerling am Montag mit.Damit zähle Gerling in den USA, dem laut Globale-Vorstandschef Norbert Strohschen wichtigsten Rückversicherungsmarkt der Welt, zu den zehn größten Gesellschaften.Die Constitution Re gehört zur amerikanischen Exor Group, die eine Investmenttochter der italienischen Agnelli Gruppe ist.

Constitution Re nahm im vergangenen Jahr 635 Mill.Dollar Prämien ein mit Schwergewicht in den Sparten Sach- und Haftpflicht.Die Gerling Rückversicherungs-Gruppe steht mit einem Prämienvolumen von fast 6,4 Mrd.DM oder umgerechnet rund 3,55 Mrd.Dollar weltweit bei den Rückversicherungsgesellschaften auf Rang acht.Die beiden Gesellschaften wollen in diesem Jahr in den USA im Nicht-Lebensversicherungsgeschäft eine Brutto-Prämie von zusammen 800 Mill.Dollar erwirtschaften, teilte Gerling mit.Im Jahr 2000 solle die Schwelle von einer Milliarde Dollar überschritten werden.Mit der Akquisition werde nicht nur die Position in den USA erheblich gestärkt, sondern generell die globale Ausrichtung der Gerling-Gruppe gefestigt, teilte der Versicherer mit.Im vergangenen Jahr lag der Auslandsanteil der Gerling-Gruppe den Angaben zufolge bereits bei 42 Prozent.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben