Germanwings : "Bestes Ergebnis der Firmengeschichte"

Die noch junge Billigfluglinie Germanwings schreibt seit 2004 schwarze Zahlen. 2006 verzeichnet sie nun ihr bislang erfolgreichstes Jahr.

Köln - Man werde 2006 "das beste Ergebnis in der Firmengeschichte" haben, sagte ein Unternehmenssprecher und bestätigte einen Bericht des "Kölner Stadt-Anzeigers". Vor einigen Wochen hatte es geheißen, der Umsatz solle von 400 Millionen auf etwa 560 Millionen Euro steigen. Bei der Passagierzahl zeichne sich ein Sprung von zuletzt 5,5 Millionen auf 7,3 Millionen ab.

Die im Oktober 2002 gestartete Fluglinie schreibt seit 2004 schwarze Zahlen. 24 Flugzeuge seien derzeit im Einsatz, 16 weitere Maschinen bestellt. Die Flotte am Flughafen Köln/Bonn, dem größten Standort der Airline, soll im kommenden Jahr von 14 auf 16 Maschinen und bis zum Jahr 2009 auf 18 aufgestockt werden. Im vergangenen Sommer wurden von Köln/Bonn aus 48 Ziele angeflogen, im nächsten Jahr sollen es "fast 60" sein. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben