GEWINNBETEILIGUNG : Was sicher ist

Die Gewinnbeteiligung der Lebensversicherung besteht aus verschiedenen Elementen: Der bei Unterzeichnung des Vertrags maßgebliche Garantiezins bleibt für die gesamte Laufzeit gleich. Hinzu kommt eine Überschussbeteiligung, die jedes Jahr neu festgelegt wird, für die Vergangenheit aber ebenfalls garantiert ist. Beides zusammen ergibt die laufende Verzinsung. Die Gesamtverzinsung enthält darüber hinaus eine Beteiligung der Kunden an den stillen Reserven und einen Schlussüberschussanteil, der aber dem einzelnen Vertrag noch nicht gutgeschrieben ist. Wichtig: Die Gewinnbeteiligung bezieht sich nur auf den Sparanteil der Prämie, der rund 80 Prozent ausmacht. hej

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben