GEWINNER & Verlierer : GEWINNER & Verlierer

Henkel startet vielversprechend ins Jahr

Henkel-Aktien waren in den vergangenen Tagen sehr gefragt. Börsianer bewerteten auch den Abschluss einer Kreditlinie zur Refinanzierung von 700 Millionen Euro positiv. Eine Überraschung sei das zwar nicht, hieß es in den Handelsabteilungen mehrerer Banken. Die Nachricht passte aber zu Aussagen des Finanzchefs zum positiven Jahresstart des Konzerns: „Es hat sicherlich ganz ordentlich begonnen“, hatte Lothar Steinebach in einem Interview gesagt.

US-Gesundheitsreform

kann Bayer nicht beflügeln

Mehr Kosten, aber auch mehr Patienten: Die US- Gesundheitsreform dürfte Experten zufolge besonders Klinikbetreibern und Dienstleistern Rückenwind verleihen, die von steigenden Patientenzahlen in Amerika stark profitieren. Auf die gesamte Branche kommen im Zuge der Reform aber auch Belastungen in Form von höheren Steuern und Preisnachlässen zu. Anleger zeigten sich verunsichert, ob auch Bayer von der Reform profitiert. Die Aktie fiel zurück.

0 Kommentare

Neuester Kommentar