GEWINNER & Verlierer : GEWINNER & Verlierer

Lufthansa: Anleger verdrängen Luftverkehrsabgabe

Die Lufthansa hat im Mai deutlich mehr Passagiere und Fracht transportiert, die Belastungen durch die Flugasche liegen hinter der Fluggesellschaft. Die Erholung der Wirtschaft lässt auch die Zahl der Geschäftsreisen allmählich wieder steigen. Dass die von der Bundesregierung eingeführte Luftverkehrsabgabe neue Kosten verursacht, wurde von den Anlegern zuletzt verdrängt. Lufthansa- Aktien standen ganz oben auf den Einkaufslisten.

MAN: Fusionsverhandlungen ohne Ergebnis

Der MAN-Konzern ist ein Profiteur der Konjunkturerholung. Nutzfahrzeuge, Dieselmotoren, Turbomaschinen und Industriedienstleistungen sind im beginnenden Aufschwung gefragt. Dennoch ist unsicher, welche Rolle MAN im europäischen Fusionskarussell spielen wird. MAN, Scania und Volkswagen (hält 29,9 Prozent der Anteile an MAN) verhandeln seit Monaten ohne Ergebnis. Die Aktie fiel in den vergangenen Tagen in einem starken Markt zurück.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben