GEWINNER & Verlierer : GEWINNER & Verlierer

Südzucker überrascht Anleger mit guten Quartalszahlen

Die Aktien von Südzucker legten in der letzten Woche im M-Dax kräftig zu. Europas größter Zuckerproduzent ist laut dem vorläufigen Quartalsbericht mit mehr Umsatz und Ergebnis in das neue Geschäftsjahr gestartet. Die Südzucker AG konnte im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres den Konzernumsatz gegenüber dem Vorjahr um rund neun Prozent auf 1 533 Millionen Euro erhöhen. Börsianern zufolge fielen die Zahlen deutlich besser aus als erwartet.

RWE leidet unter geplanter Steuer für Atomkraft

Ein kritischer Analystenkommentar hat RWE in dieser Woche ins Minus rutschen lassen. Die Experten von Morgan Stanley rieten Anlegern, die Aktie niedriger zu gewichten. Dasselbe Urteil fällten sie über die Papiere des RWE-Konkurrenten EON. Als Begründung nannten die Analysten die von der Bundesregierung angestrebte Steuer auf Brennelemente. Zwar gebe es für die Steuer noch keine Details, doch sei sie wohl unvermeidlich.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben