GEWINNER & Verlierer : GEWINNER & Verlierer

Allianz-Aktien starten

Jahresendrallye

Allianz-Aktien haben in diesem Jahr unterdurchschnittlich zulegt. Nach der Finanzkrise und mit Blick auf die Schuldenprobleme einiger Euro-Länder blieben Anleger bei Finanzwerten vorsichtig. In den vergangenen Tagen griffen sie jedoch zu und ließen die Aktie an die Dax-Spitze steigen. Ein Argument: Die Lebensversicherungssparte der Allianz hat gerade die Überschussbeteiligung gesenkt – das ärgert die Kunden, entlastet den Konzern und freut die Börse.

Anleger nehmen bei MAN Gewinne mit

Dem Nutzfahrzeughersteller MAN erging es in den vergangenen Tagen wie vielen Aktien, die 2010 gut gelaufen sind: Anleger nahmen Gewinne mit und machten Kasse. Dabei sind die Aussichten für den Dax-Konzern auch im kommenden Jahr gut. In den ersten drei Quartalen dieses Jahres stieg der Auftragseingang um 52 Prozent und der Umsatz um 20 Prozent. Für das Gesamtjahr 2010 wird ebenfalls mit einem um 20 Prozent höheren Umsatz gerechnet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben