GEWINNER & Verlierer : GEWINNER & Verlierer

Heidelberg Cement profitiert von der Konjunktur

Die Konjunkturzuversicht der Anleger spiegelte sich

in der vergangenen Woche europaweit in einer verstärkten Nachfrage nach Aktien aus der Baubranche wider. Davon profitierten auch die Titel des Bauindustrie-Zulieferers Heidelberg Cement. Die Analysten der UBS schrieben in einem Kommentar, dass sie eine Erholung des Geschäfts in Europa und in den USA erwarten. Als Favoriten innerhalb des Sektors empfahlen sie Heidelberg Cement.

Henkel leidet unter hohen Rohstoffpreisen

Mit der anziehenden Konjunktur sind auch die Rohstoffpreise in die Höhe geschnellt. Darunter litt der Konsumgüterhersteller Henkel. Offenbar befürchten einige Anleger, dass Henkel die höheren Kosten nicht oder nicht vollständig an die Kunden weitergeben kann. Die Analysten vom Bankhaus Lampe rieten trotzdem zum Kauf, weil sie dem Konzern ein höheres Umsatzwachstum zutrauen. Henkel-Rivale Unilever hat bereits glänzende Zahlen vorgelegt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar