GEWINNER & Verlierer : GEWINNER & Verlierer

Verkauf des US-Geschäfts beflügelt die Telekom-Aktie

Nach dem Verkauf ihres kriselnden US-Geschäfts sprang die Aktie der Telekom um 16 Prozent nach oben. Die Ratingagentur Fitch stellte der Deutschen Telekom eine bessere Krediteinstufung in Aussicht. Das Langfristrating des Bonner Konzerns könnte nach einer erfolgreichen Transaktion um eine Stufe angehoben werden. Die Telekom hat T-Mobile USA für 28 Milliarden Euro an AT&T verkauft. Die T-Aktie ist mit Abstand Wochengewinner.

Henkel trotz guter Aussichten am Dax-Ende

Wenn es keine Nachrichten gibt, kann das auch schlecht für eine Aktie sein. Henkel rutscht ans Ende der Dax-Liste, ohne dass Analystenkommentare oder Meldungen auf dem Markt gewesen wären. Die steigenden Rohstoffpreise machen dem Konsumgüterhersteller zu schaffen. Doch der Ausblick bleibt positiv. Nomura etwa schätzt, dass Henkel weitere zwei Jahren mit prozentual zweistelligen Wachstumsraten beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern rechnen kann.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben