GEWINNER & Verlierer : GEWINNER & Verlierer

FC Bayern-Deal mit Adidas

erfreut die Börse

Es war keine wirkliche Überraschung, die Börse freute sich aber trotzdem: Die Spieler des FC Bayern München tragen bis 2020 die Trikots des fränkischen Sportartikelherstellers Adidas. Der Verein und das Dax-Unternehmen verlängerten ihre seit 50 Jahren bestehende Partnerschaft für weitere neun Jahre. Finanzielle Details wurden zwar nicht genannt. Die Adidas-Aktie spurtete im Wochenvergleich dennoch an die Dax-Spitze.

Viele schlechte Nachrichten für die Deutsche Bank

Es war keine gute Woche für die Deutsche Bank: Zuerst bezeichnete der Ex- Chefökonom des IWF Josef Ackermann als „einen der gefährlichsten Bankmanager der Welt“. Dann sorgten Spekulationen über eine Umschuldung in Griechenland – und drohende Abschreibungen bei deutschen Finanzkonzernen – für sinkende Kurse. Schließlich gab das Oberlandesgericht München bekannt, dass Ackermann im jahrelangen Streit mit Leo Kirch als Zeuge vorgeladen wird.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben