GEWINNER & Verlierer : GEWINNER & Verlierer

Henkel überzeugt

mit neuen Produkten

Investoren setzen auf Henkel. Die Produktpalette im Kosmetikbereich sei voller Neuheiten, schreibt Commerzbank-Analyst Andreas Riemann und empfiehlt die Aktie zum Kauf. Der Konzern habe unterstrichen, sich auf Kernmarken wie Schwarzkopf, Dial und Syoss konzentrieren zu wollen. Henkel-Chef Kasper Rorsted hatte in der letzten Woche ein organisches Umsatzwachstum „am oberen Ende“ der Spanne von drei bis fünf Prozent angekündigt.

Thyssen-Krupp: Umbau verunsichert Anleger

Nach einer Herunterstufung haben sich die Anleger zuletzt von Thyssen- Krupp getrennt. Die Neuordnung des Stahlkonzerns dürfte noch einige Zeit in Anspruch nehmen, schrieben die Analysten der Großbank Société Générale in einem Kommentar. Sie stuften die Aktien herunter von „Kaufen“ auf „Halten“. Der neue Thyssen-Krupp-Chef Heinrich Hiesinger treibt derzeit einen tiefgreifenden Umbau des Traditionskonzerns voran.

0 Kommentare

Neuester Kommentar