GEWINNER & Verlierer : GEWINNER & Verlierer

Aufbruchstimmung bei BASF: 

Keine Strafe und neue Pläne

BASF überzeugte die Anleger mit neuen Plänen: Der Chemiekonzern will gemeinsam mit dem brasilianischen Forschungsinstitut Embrapa neue Technologien und Pflanzen für den Anbau in Brasilien entwickeln. Schwung erhielt die Aktie auch durch die Nachricht, dass die BASF-Tochter Ciba und der britische Konkurrent Elementis nun doch keine Bußgelder für die Beteiligung an einem Kartell für Wärmestabilisatoren zahlen müssen. Das entschied die EU-Kommission.

Schlechte Stimmung bei MAN 

nach der Übernahme durch VW

Die MAN-Aktie leidet unter der Übernahme des Lastwagenherstellers durch den Volkswagen-Konzern. VW hatte zu Beginn der Woche bekannt gegeben, 55,9 Prozent und damit die Mehrheit der MAN-Stammaktien zu halten. Erst im Mai hatte VW überraschend ein Pflichtangebot abgeben. Die Wolfsburger wollen einen eigenen Lastwagenkonzern aus MAN und der schwedischen VW-Tochter Scania unter VW-Führung bilden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben