GEWINNER & Verlierer : GEWINNER & Verlierer

K+S läuft besser als

von Analysten erwartet

Nach einem zuversichtlichen Analystenkommentar waren K+S-Papiere in den vergangenen Tagen gefragt. Die Aktien des Düngemittel- und Salzkonzerns lagen in der Dax-Spitzengruppe. Die Ergebnisse des vierten Quartals 2011 und der Ausblick für 2012 hätten über den Erwartungen gelegen, schrieben die Analysten von Cheuvreux in einem Kommentar. Das Kursziel für die mit „Outperform“ bewerteten Papiere setzten sie auf

47 von 46 Euro (aktuell 39 Euro).

Schwächere Autonachfrage trifft Daimler-Aktie

Neben der Schwäche im europäischen Markt droht die Auto-Nachfrage nun auch im Boomland China abzubröckeln. Das trifft deutsche Premiumhersteller wie Daimler besonders, deren teure Limousinen bei reichen Chinesen sehr beliebt sind. Auch die Nachfrage nach gewerblich genutzten Fahrzeugen dürfte in China am stärksten einbrechen. Daimler-Aktien gehörten in den vergangenen Handelstagen zu den schwächsten Werten im Dax.

0 Kommentare

Neuester Kommentar