GEWINNER & Verlierer : GEWINNER & Verlierer

Heidelberg-Cement trotzt der unsicheren Konjunkturlage

Wie entwickelt sich die Konjunktur in den Industrieländern? Wie sehr schwächt sich das Wachstum in China ab? Mit Kursschwankungen reagieren konjunktursensible Aktien derzeit auf Einschätzungen der Wachstumsaussichten. Papiere von Bauindustrie-Zulieferern wie Heidelberg-Cement oder Lafarge sowie Stahlwerte wie Thyssen-Krupp oder Arcelor-Mittal waren zuletzt wenig gefragt. Heidelberg-Cement erholte sich jedoch und war ein Dax-Gewinner.

Deutsche Börse könnte

aus dem Euro-Stoxx fallen

Die Deutsche Börse muss um ihren Platz im europäischen Aktienindex Euro- Stoxx 50 bangen. 2011 war der Börsenbetreiber nur dank einer Änderung des Regelwerks im Leitindex der EuroZone geblieben. Nun könnte es eng werden. Aufgrund der neuen Fast-Entry-Regel haben der niederländische Halbleiterausrüster ASML und der französische Hersteller optischer Produkte Essilor Aufstiegschancen. Auch Telecom Italia und Carrefour sind Abstiegskandidaten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben