GEWINNER & Verlierer : GEWINNER & Verlierer

Telekom-Aktien steigen dank Internetfernsehen

Die Aktien der Deutschen Telekom haben in den letzten Tagen gleich durch mehrere Nachrichten Aufwind bekommen. Der Konzern will nach eigenen Angaben das Wachstum mit seinem Internetfernsehen Entertain weiter vorantreiben. Jährlich sollen 400 000 bis 500 000 Kunden dazukommen. Außerdem profitierte die Aktie von Spekulationen unter Börsianern, der Konzern wolle den Mobilfunkanbieter Freenet übernehmen.

Thyssen-Krupp-Aktien verlieren nach Herabstufung

Die Papiere von Thyssen Krupp gaben deutlich nach. Die Ratingagentur Standard & Poor's senkte die Bonitätsnote des Unternehmens wegen der Verluste auf dem US-Markt und sinkender Gewinne in Europa. Ein Händler sprach von Fragezeichen, die hinter der weiteren Entwicklung des Unternehmens stünden. Im Moment sei fraglich, wie das Unternehmen zu einer Verbesserung seiner finanziellen Situation gelangen wolle.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben