GEWINNER & Verlierer : GEWINNER & Verlierer

Analysten-Urteil und Gerüchte beflügeln die Lufthansa-Aktie

Nachdem die Großbank UBS das Gewinn- und Aktienkursziel für die Lufthansa angehoben hat, steigt der Kurs. In fünf Handelstagen gewann das Papier mehr als zehn Prozent. UBS-Analyst Jarrod Castle lobte die Kostendisziplin der Fluggesellschaft, die zum Quartalsergebnis beigetragen habe. Darüber hinaus motivierte ein Medienbericht über eine mögliche Überkreuz-Beteiligung zwischen Lufthansa und Turkish Airlines Anleger zum Kauf der Aktie.

Gewinnflaute und Kartellamt drücken den Post-Kurs

Die Deutsche Post, die an diesem Donnerstag Zahlen vorlegt, hat trotz des sich abkühlenden Welthandels im dritten Quartal nach Schätzungen von Analysten mehr umgesetzt. Zuletzt wurde die Aktie aber verkauft. Der operative Gewinn stagnierte den Analysten zufolge von Juli bis September gegenüber dem Vorjahr, erwartet wird ein Mini-Plus. Belastet wurde der Kurs auch von Vorwürfen des Kartellamts, die Post habe bei Großkunden Preisdumping betrieben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben