GEWINNER & Verlierer : GEWINNER & Verlierer

BMW auf dem Weg

zu einem Rekordjahr

BMW hat mit einem deutlichen Absatzplus im November seine Verkäufe seit Jahresbeginn auf mehr als 1,66 Millionen Autos der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce gesteigert. Damit wurde das Niveau des vergangenen Rekordjahres von 1,67 Millionen fast schon erreicht. Selbst auf dem schrumpfenden europäischen Markt wurden zuletzt beinahe zehn Prozent mehr BMW und Mini neu zugelassen als vor einem Jahr. Die Aktie stand auf vielen Einkaufslisten.

Anleger nehmen bei Henkel Gewinne mit

Die zuletzt sehr gut gelaufene Henkel-Aktie verbilligte sich in den vergangenen Tagen nach einigen Herunterstufungen. So schätzen zum Beispiel die Analysten der Credit Suisse die Gewinnaussichten nicht mehr so positiv ein. Auch die Experten von J.P. Morgan Cazenove empfehlen, die Aktie nur noch unterzugewichten. Seit Jahresbeginn haben Henkel-Aktien allerdings knapp 45 Prozent zugelegt. Das nutzten Anleger, um Gewinne mitzunehmen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben