GEWINNER & Verlierer : GEWINNER & Verlierer

Aussicht auf Rhön-Übernahme lässt Fresenius-Papiere steigen

Im Vorfeld der Hauptversammlung des Krankenhauskonzerns Rhön-Klinikum haben die Papiere von Fresenius Medical Care deutlich zugelegt. Der Grund: Die Chancen sind gestiegen, dass der Gesundheitskonzern die Klinikkette nun doch übernehmen kann. Zuletzt war Fresenius an der 90-Prozent-Mehrheit der Aktionäre gescheitert, die bei Rhön für wichtige Entscheidungen nötig ist. Die könnte jetzt allerdings abgeschafft werden.

Negativer Branchenausblick schwächt Lanxess-Aktien

In der vergangenen Woche ging es für die Lanxess-Titel weiter abwärts, nach ihrem Hoch im Zuge der Hauptversammlung Ende Mai. Die Aktien des Leverkusener Spezialchemiekonzerns litten unter einem negativen Kommentar von J. P. Morgan zum europäischen Chemiesektor. Lanxess, das zum Beispiel Kautschuke für Reifen herstellt, hatte ein schwaches erstes Quartal vermeldet, unter anderem wegen der anhaltenden Autokrise in Europa.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben